Sehenswertes Meranerland: Das Bauernmuseum in Völlan

Das Bauernmuseum in Völlan

Bauernmuseum

Alltagsgegenstände aus dem bäuerlichen Leben
Das Bauernmuseum in Völlan, ist vom Hotel Unterstein nicht weit entfernt, denn der benachbarte Ferienort ist in ca. 15 – 20 Minuten erreichbar. Den Besuchern wird auf anschaulicher Weise aufgezeigt wie die Bauern früher lebten. Das Museum befindet sich in einem Nebengebäude des Widums, und besteht aus insgesamt vier Räumen auf 2 Stockwerken verteilt. Einst waren hier Holzhütte, Waschküche, Schweinestall und ein Backofen untergebracht.

Im ersten Raum findet man eine original eingerichtete Stube mit einer Ofenbank, Kleidern und Alltagsgegenstände um einen Eindruck ins bäuerliche Leben des 18. Jahrhunderts zu bekommen. Es wird auch nicht verschwiegen, wie mühevoll die Arbeit und das Leben einmal waren. Man findet viele Werkzeuge, welche die Bauern in der vorindustriellen Zeit verwendeten um alles selbst herstellen zu können, zahlreiche Utensilien davon findet man in der Küche wie z.B. einen Butterkübel, einen Keschtenriggl oder eine Wurst- und Nudelpresse. Im oberen Stock befinden sich Geräte die zum Spinnen, Weben, Prechln, Haspeln verwendet werden, ebenso ein Webstuhl und ein Spulrad. Im letzten Raum entdeckt man eine Mühle welche ursprünglich aus Oberinn am Ritten stammt.

Sie können diesen Ausflug auch mit einer Mountainbiketour zum Völlaner Joch oder einer Wanderung zum Völlaner Badl verbinden.

Entdecken Sie die aktuellen Angebote im Hotel Unterstein. >>